REGIOBUS

Einzelansicht

...nach Frankenberg/Sa.

mit einem Bus der RBM.
Linie 640
Von Chemnitz oder Hainichen aus verkehrt die Buslinie 640. Hier können Sie bereits an der Haltestelle “Frankenberg/Barkaswerke” aussteigen, um direkt zum Haupteingang der Landesgartenschau am Auenweg zu kommen.

640 Hinfahrt >> 
640 Rückfahrt >>

Linie 642
Die Buslinie 642, der sogenannte “Zschopautaler”, bietet immer samstags, sonntags und feiertags im Zwei-Stunden-Takt eine durchgehende Wochenend-Busverbindung von Chemnitz über Frankenberg und Mittweida in das Naherholungsgebiet Kriebstein. Haltestelle für einen Besuch der Landesgartenschau ist Frankenberg/Barkaswerke.

642 Hinfahrt >>
642 Rückfahrt >>

Linie 675
Aus der Hochschulstadt Mittweida erreichen Sie Frankenberg mit der Buslinie 675 (Richtung: Frankenberg). Steigen Sie am Bahnhof Frankenberg aus und nutzen Sie den Shuttle-Bus zum Landesgartenschau-Gelände.

675 Hinfahrt >>
675 Rückfahrt >>

Linie 703 Landesgartenschau
Reisen Sie aus Richtung Flöha an so bieten Ihnen die Linie 703 neben den Regelfahrten zusätzlich während der Landesgartenschau einen Fahrplan im Stundentakt an. Hier können Sie direkt die Haltestelle Frankenberg Landesgartenschau nutzen

703 Hinfahrt >>
703 Rückfahrt >>

Chemnitz-Bahn C15
Frankenberg ist mit dem Zug aus Richtung Chemnitz erreichbar. Die Linie C15 der Chemnitz-Bahn verkehrt jede Stunde ab Innenstadt Chemnitz zum Bahnhof Frankenberg. Die Zweisystem-Fahrzeuge starten als Straßenbahn am Campus der TU Chemnitz und fahren über die Zentralhaltestelle, die Haltestelle Roter Turm sowie die Kunstsammlungen Chemnitz zum Hauptbahnhof Chemnitz. Von hier geht es dann weiter als Eisenbahn (Richtung: Hainichen) bis Frankenberg. Hierfür benötigen Sie ca. 30 Minuten.

Vom Bahnhof Frankenberg nutzen Sie anschließend unseren kostenfreien Shuttle-Bus zum Gartenschau-Gelände.

C15 Fahrplan >>


Shuttle-Bus Linie B

Fahrplan >>