REGIOBUS

Einzelansicht

update 18.04.2020

Danke und bleiben Sie gesund!

Corona-Prävention Newsupdate 18.04.2020

Mundschutzpflicht in unseren Fahrzeugen!

Mit der Amtlichen Bekanntmachung tritt ab 20.04.2020 eine Neue Corona-Schutz-Verordnung in Kraft. Diese Verfügung der sächsischen Landesregierung regelt verpflichtend das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bei der Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs..., zur Vorsorge gegen die weitere Verbreitung des Coronoavirus. Somit ist das Betreten sowie die Benutzung von Bussen der REGIOBUS und deren Auftragnehmern ab 20.04.2020 nur noch mit ausreichendem Mundschutz gestattet. Dieser muss dauerhaft bis nach dem Verlassen des Fahrzeuges getragen werden und Mund sowie Nase zuverlässig bedecken. Dabei muss es sich nicht um einen medizinischen oder anderweitig zugelassenen Mundschutz handeln. Einfache oder selbstgenähte Masken, genauso wie Mund und Nase bedeckende Tücher oder Schals sind ebenso möglich.

Wir danken allen Fahrgästen für die Unterstützung dieser Maßnahme im Sinne der Gesundheit aller Mitmenschen!

Ausgenommen von der Verpflichtung zum Tragen eines Mundschutzes sind lediglich die jeweils das Fahrzeug führenden Fahrpersonale (§ 23 Abs. 4 StVO). .

Hier finden Sie weitere Informationen:
   www.coronavirus.sachsen.de (Amtliche Bekanntmachungen)
   www.smk.sachsen.de

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Bleiben Sie gesund!

Ihre REGIOBUS