REGIOBUS

Mein ABO

Mein ABO

Sie benötigen einen Nachdruck der Kundenkarte oder der Wertmarken?

Der Ersatz bzw. Nachdruck von Kundenkarten und/oder Wertmarken erfolgt im Rahmen einer Kulanz sowie einmalig im Vertragszeitraum. Grundlage hierbei bilden die Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen, die Schülerbeförderungssatzung und der genehmigte Antrag zur Schülerbeförderung. 

Was muss ich tun?

Sie haben die Möglichkeit, den Verlust bzw. benötigten Ersatz von Kundenkarten und/oder Wertmarken in einer unserer Mobilitätszentralen oder über das Kontaktformular anzuzeigen.

Wir benötigen...

Teilen Sie uns Ihre Kundennummer und den Namen zu Ihrem ABO-Antrag mit. Gleichzeitig wird eine Eidesstattliche Erklärung zum Verlust von nicht übertragbaren ABO-Ticket´s benötigt. Das Formular können Sie hier downloaden. Bitte ausgefüllt und unterzeichnet abgeben oder zusenden.
Kontaktdaten:

Welche Gebühren werden erhoben?

Es werden Bearbeitungsgebühren anhand der aktuellen Beförderungsbedingungen und Tarifbestimmungen des Verkehrsverbundes Mittelsachsen erhoben.

Der Ersatz von Monatswertmarken für Schülerverbundkarten und personengebundene Abonnements erfolgt aus Gründen der Kulanz. Bei Verlust der vom Verkehrsunternehmen übrigen übergebenen Monatswertmarken erfolgt kein Ersatz.

Folgende Bearbeitungsgebühren (Auszug) werden erhoben:
5,00 €    Kundenkarten für personenbezogene Zeitkarten
15,00 € Ersatz von Monatswertmarken für Schülerverbundkarten und personengebundene Abonnements (im Kulanzfall)

Man kann den normalen Preis zahlen. Muss man aber nicht.

15 Prozent Rabatt im Abo sind eine gute Größe. Die sparen Sie nämlich im Vergleich zur normalen Monatskarte.

Man kann für nur vier Monate das Abo wählen. Muss man aber nicht.

Das VMS-Abo gibt es schon ab vier Monaten Laufzeit. Wer mehr will, lässt es einfach weiter laufen. Da fällt der Einstieg jederzeit leicht.

Man kann vier Personen mitnehmen. Muss man aber nicht.

Die Übertragbarkeit der Abo-Monatskarte kann auf Antrag gesperrt werden. Dann ist sie "personengebunden". Ist bei einer Kontrolle der Abo-Fahrschein nicht da, fallen lediglich 7,00 Euro Gebühren an, statt 60,00 Euro erhöhtes Beförderungsentgelt. Dafür muss die Abo-Monatskarte nachträglich innerhalb von sieben Tagen vorgelegt werden.

Abbuchung

Der Fahrpreis wird monatlich abgebucht.

Versand

Abokunden bekommen Ihre Fahrscheine drei Mal im Jahr bequem per Post nach Hause geschickt. Müssen aber kein Porto zahlen. 

ABO-INHABER im Normaltarif können mehr unternehmen. Müssen aber nicht voll zahlen.

Denn Freizeitvergnügen ist mit dem VMS-Abo günstiger. Touristische Partner bieten Rabatte an. Voraussetzung ist ein Abo im Normaltarif, als 9-Uhr-Abo-Monatskarte oder ein Seniorenticket sowie die Vorlage der VMS-Kundenkarte mit gültiger Wertmarke und bei übertragbaren Abonnements ein Lichtbildausweis.

Drahtseilbahn Augustusburg
Manufaktur der Träume
Bergbaumuseum Oelsnitz
Fichtelbergbahn
Theater Chemnitz
Industriemuseum Chemnitz
Theater Zwickau

Datenschutz

Informationen auf Grundlage der DSGVO.

Datenschutzinfo Kundenkarte

Datenschutzinfo ABO-Antrag

Datenschutz